HOT!

Tesla produziert ab sofort selbstfahrende Autos

By  | 

Selbstfahrende Autos – WANN?

Tesla produziert ab sofort selbstfahrende Autos, technisch gesehen. Alle zum voll-autonomen Fahren notwendigen Hardware-Bestandteile sind ab sofort mit an Bord. Die Software dafür muss noch weiter getestet und verbessert werden, und kann dann über ein Over-the Air-Update eingespielt werden. Eizelne Funktionen werden nach und nach eingespielt, die volle Autonomie wird für 2018 erwartet, und setzt auch den Erhalt der Zulassungen in den einzelnen Ländern voraus.

Das bedeutet, ein jetzt gekaufter Tesla ist bereit für die technischen Entwicklungen der nächsten Jahre!

KOSTEN

Ungefähr € 8.800 wird die Freischaltung der Selbstfahr-Option wohl kosten. Ob man diese Option, oder eine abgespeckte günstigere Variante wählt, bleibt einem selbst, und dem eingenen Geldbeutel überlassen.  Natürlich kann jederzeit ein Upgrade gemacht werden, das wird aber noch etwas teurer sein, als wenn man die Option gleich beim Kauf wählt.

Da die Preise im D-A-CH Raum auf den Seiten von Tesla noch stark variieren, werden wir diese Seite updaten, sobald einheitliche Informationen darüber bekannt sind.

KOMPONENTEN

Die Produktion hat bereits begonnen, das neue System beinhaltet folgende Komponenten:

  • Neuer Nvidia GPU Titan Bordcomputer – 40x schneller als bisher
  • 8 über das Fahrzeug verteilte Kameras – 360 Grad, 250m weit
  • 12 Ultraschallsensoren – erkennt Hartes und Weiches, doppelte Reichweite
  • 1 Radar – durchdringt Regen, Nebel, sogar das vorausfahrende Fahrzeug

NUTZEN

Zusammengenommen sind diese Komponenten in der Lage besser und weiter zu sehen, als es ein Mensch je könnte. Denken wir nur an unsere Erfahrungen zum Autofahren im Nebel, quasi ein Blindflug. Somit trägt auch dieses System dazu bei Unfälle zu vermeiden und Leben zu retten. Von der erhöhten Sicherheit profitieren übrigens alle künftigen Tesla-Fahrer, egal welche Option gewählt wurde.

Welche Chancen, Möglichkeiten und Vorteile noch mit dem autonomen Fahren verbunden sind, darüber haben wir hier einen kompletten Artikel geschrieben.

MODEL 3

Alle Fahrzeuge, die ab sofort vom Band rollen, verfügen über die neue Hardware. Das heißt natürlich auch dass das kommende Tesla Model 3 mit dieser Technologie ausgestattet sein wird. Ob die Preise für die Freischaltung eventuell etwas geringer ausfallen wird als nun für das Model S und X, bleibt abzuwarten. Man darf zumindest darauf hoffen.

VIDEO

Ein Video zu der Funktionsweise des neuen Systems gibt es hier:

 

LINKS ZUM HERSTELLER:

Tesla Deutschland – Model S

Tesla Österreich – Model S

Tesla Schweiz – Model S

DAS WAR UNSER ARTIKEL ZUM TESLA-VORSTOSS IN RICHTUNG SELBSTFAHRENDE AUTOS, DANKE FÜRS LESEN!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit dem Button unter der Unterschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare hier unten, oder auf Facebook, sehr willkommen!

WIR WÜRDEN UNS FREUEN.

UND: Check Dich ein, beim ECARIO Newsletter, und Du bekommst immer die neuesten Infos, Vergünstigungen, Angebote und Tipps, frisch serviert und appetitlich angerichtet, als E-Mail in Deinem Postfach!

►HIER EINSTEIGEN!◄

2 Comments

  1. Pingback: Selbstfahrende Autos - WARUM? - ECARIO

  2. mrspockman

    17. Dezember 2016 at 12:07

    Die Idee von Tesla ist nice und es sind schon Anfänge zu sehen.
    Ich frage mich was noch alles tun werden

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?