pub-5712544850636779

Rest of the best

Polestar 2 – Das E-Auto mit Style

By  | 

Polestar 2 – Überraschungsstar der IAA 2019

Der Polestar 2 war neben dem Volkswagen ID.3 der große Star auf der IAA 2019 in Frankfurt! Ganz in Weiß präsentierte man in einem Pavillon im Außenbereich das erste rein elektrische E-Auto der Volvo-Tochter Polestar. Das war die richtige Entscheidung, konzentrierte man doch so die Aufmerksamkeit voll und ganz auf das neue Elektroauto aus Schweden.

Unser Video vom Polestar 2

In unserem Video vom Polestar 2 zeigen wir Euch das Auto im Detail und sprechen ausführlich mit Maximilian Missoni, seines Zeichens Chef-Designer von Volvo und nun auch von Polestar. Viel Spaß beim Video, lest bitte aber auch den Artikel fertig, gell! 😉

Design & Raum

Gutes Design kommt aus Schweden, so viel ist klar. Der Polestar 2 gefällt auf Anhieb. Man zeigt gefällige Proportionen, eine stämmige Front, die obendrein Qualität vermittelt, eine Prise SUV in der Seitenlinie und einen lässigen Hatchback mit großzügigen 404 Litern Kofferraumvolumen. Vorne hat man noch 34 Liter Stauraum zur Verfügung.

Sehr ansprechend präsentiert sich der Polestar 2 auch im Innenraum. Der ausschließliche Einsatz von Cruelty-Free-Materialien macht uns glücklich, Polestar geht aber, anders als zum Beispiel Tesla, einen anderen Weg. Man möchte Leder nicht mal imitieren und ist so völlig flexibel und offen für neue Ideen und Materialien.

Besonders coole Details sind der Sechskant-Schaltknauf mit beleuchtetem Polarstern und das Polestar-Logo, das in das Panorama-Glasdach projiziert wird. Das macht jeden Polestar 2 zu einem Kunstwerk. Großartig gemacht.

Betriebssystem Android Auto OS

Bei Polestar geht man den konsequenten Weg der vollständigen Google-Integration. Android Auto OS ist de facto das Betriebssystem des Polestar 2 und gewährleistet eine Fülle an Apps und alle Helferleins aus dem Google-Universum wie Google Assistant, Google Maps und Spotify. Über den Play Store ist die vollständige Individualisierung jedes Polstar 2 möglich.

Polestar 2 Cockpit Innenraum Display Android Auto OS

Zudem garantiert dieses Konzept immer ein superaktuelles Betriebssystem und Navigation. Somit macht dieser Weg der vollständigen Integration von Android Auto OS auch absolut Sinn. Künftig werden wir Android Auto OS auch im elektrischen Volvo XC40 sehen.

Harman-Kardon verspricht überdies grandioses Hörerlebnis, wir freuen uns auf einen Test.

Fahrleistungen, Reichweite und Laden

Mit einem 150 kW Motor an jeder Achse ist man mehr als ausreichend motorisiert. 408 PS versprechen Fahrspaß ohne Ende. In 4,8 Sekunden will man auf 100 km/h benötigen.

Auch die Reichweite passt. 500 Kilometer lt. WLTP sind mehr als ausreichend, die Ladegeschwindigkeiten von 11 kW (mit Option auf 22 kW) AC und 150 kW DC sind ebenfalls „State of the Art“ und sorgen für kurze Ladestopps.

Preis und Marktstart

Knapp 60.000 Euro werden fällig für den üppig ausgestatteten Polestar 2. Man liegt also auch hier auf Tesla Model 3 Niveau. Marktstart wird im Juni 2020 sein. Es kann aus drei verschiedenen “Themes” gewählt werden.

Polestar 2 Themes Themen Ausstattungslinien Trim shanghai berlin london

  • Shanghai – Weiß, dunkelgrauer Innenraum. Goldfarbene Akzente.
  • Berlin – Grau außen und innen.
  • London – Schwarz mit beigem Interieur.

Lässige Idee, perfekter Style. Chapeau!

Volvo Heritage

Der Name Polestar mag relativ neu sein, man darf die Marke aber auf keinen Fall unterschätzen. Mit dem starken Rückhalt von Volvo und in weiterer Folge von Geely verfügt man über die nötigen finanziellen und technologischen Ressourcen um auf lange Sicht erfolgreich zu sein. ECARIO wünscht viel Erfolg!

polestar-chengdu-production-centre

Fazit

Der Polestar 2 ist in Fahrzeugklasse, Preisgestaltung und Ausstattung sehr mit dem Tesla Model 3 vergleichbar. Zusätzlich bringt der Schwede ein Plus an Qualität und das gewisse Etwas im Design. Obwohl das ja wieder sehr subjektiv ist.

Wir wünschen Polestar mit dem Polestar 2 auf jeden Fall alles Gute, viel Erfolg und freuen uns schon auf den ersten Test!

DAS WAR DER ARTIKEL zum neuen Polestar 2 – VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Dir gefiel der Artikel? Dann teile ihn doch bitte mit den Buttons unter der Überschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare auf YouTubeFacebook oder Instagram, sehr willkommen!

pub-5712544850636779

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?