ECARIO YouTube-Kanal

Peugeot e-2008 – Was kann der große Elektro-Löwe?

By  | 

Peugeot e-2008 als großer Herausforderer

Peugeot hat sein erstes großes E-Auto auf den Markt gebracht und macht gleich auf Anhieb sehr viel richtig. Wir stellen Euch das Elektro-SUV Peugeot e-2008 im Detail vor.

Video vom e-2008

Natürlich haben wir auch wieder ein Video vom Peugeot e-2008 für Euch gedreht, hier könnt Ihr es euch gleich mal ansehen.

Warum der Markt den Peugeot e-2008 braucht

Wieder mal ein elektrisches SUV, da haben wir ja wirklich schon genug, werden manche sagen. Ja, das stimmt, da gibts schon einige, aber keinen Peugeot. Die Marke versteht es immer wieder, einen eigenen Weg zu gehen und die Szene zu bereichern. Auch dem e-2008 hat Peugeot seine ur-eigene Persönlichkeit verpasst.

ECARIO Instadrive günstig E-Auto mieten leasen kaufen

Werbung, aber es stimmt: den Peugeot e-2008 gibt jetzt zu einem echt guten Monatspreis bei Instadrive. Check mal hier.

Karosserie und Design

Bullig kommt er daher, der e-2008. Von allen Seiten betrachtet wirkt er sportlich und dynamisch. Eine Lichtsignatur im 3-Krallen-Design an den Scheinwerfern und auch an den Heckleuchten transportiert die Löwen-Gene nach außen. Ein bulliger Kühlergrill, der mit blauen Akzenten daherkommt, Falze in den Türen, die auf Dreiecke zusammenlaufen, zwei-Farben-Design am Heck. Da ist schon alles sehr gut zu Ende gedacht und durchgestylt.

Innenraum, Bedienung

Muss man erlebt haben. Oder zumindest im Ecario-Video gesehen haben. Wirklich großartig, den Weg, den Peugeot hier gegangen ist. Für ältere Menschen könnte zwar der hohe Einstieg ein Thema sein, aber erstmal angekommen fühlt man sich geborgen wie in Abrahams Schoß. Beziehungsweise im Schoß seines coolen Enkels. Denn das 3D i-Cockpit transportiert Dich sofort in die Zukunft. Ultra-spacig aber immer gut begreifbar und logisch, das macht den Reiz des e-2008 und seines kleinen Bruders e-208 aus.

peugeot e-208 3d i-cockpit

Lässige Retro-Kippschalter in der Mittelkonsole, ein wunderbarer Fahrstufen-Wählhebel in der Mittelkonsole und ein prominent platzierter Drehregler für die Lautstärke, das passt einfach. Softes Material im Kevlar-Style, LED-Leuchtstreifen und Kontrastnähte in Adamite Grün, phantastisch gute, vegane Sitze, die großartig aussehen und sich auch so anfühlen. Da gibt’s einfach nichts zu mäkeln.

Peugeot e-2008 armaturen adamite green

In der Mittelkonsole gibts USB-A und USB-C, induktives Laden, am großen Display gibts alle Infos übersichtlich dargeboten. Der drei-Finger-Trick (siehe Video) ist Gold wert und eine tolle Idee. Apple Carplay und Android Auto warten ebenfalls auf Einsatz.

Peugeot e-2008 mitteldisplay carplay

Auf der Rücksitzbank gibt es genug Platz auch für große Menschen. Es gibt viel Bein- und Kopffreiheit, da hat der Peugeot e-2008 zB dem Hyundai Kona Elektro einiges voraus. Auch das Kofferraumvolumen ist mit 515 Litern sehr stattlich. Unter dem Laderaumboden gibts noch einiges an Platz für Ladekabel und co. Also wenn SUV, dann so!

Peugeot e-2008 kofferraum laderaum

Fahrverhalten, Leistung

136 PS oder 100 kW leistet der E-Motor, die Kraft wirkt auf die Vorderräder. Mag ja sein, dass man mal Energie sparen möchte, und den “Normal” oder “Eco” Moduls nutzt, aber die einzig wahre Fahrstufe ist “Sport”. So schiebt der e-2008 richtig an, in 9 Sekunden sind 100 km/h erreicht, bei 150 km/h ist Schluß.

Peugeot e-2008 mittelkonsole

Die Kraft kommt aber gut auf die Straße, gefühlt besser als im kleinen Bruder e-208. Der Fahrkomfort ist sehr gut, Schläge werden gut weggebügelt, trotzdem ist der e-2008 sehr direkt und sportlich zu fahren. Der perfekte Sweetspot zwischen den Welten.

Reichweite und Laden

Der Akku kann 45 kWh der 50 kWh nutzen, das reicht für eine WLTP-Reichweite von 320 Kilometern. Der WLTP-Verbrauch liegt bei 17,8 kWh auf 100 km, die wir auch in der Praxis erreichen konnten. Die Akkus sind platzsparend da verteilt, wo sie am wenigsten stören.

peugeot e-2008 aufbau technik akku motor

Bei der Ladeleistung zeigt die Peugeot e-2008, genauso wie seine Brüder und Schwestern aus dem PSA-Konzern, keine Schwächen. 11 kW bei Wechselstrom-Ladung (AC), 100 kW bei Gleichstrom (DC) ist auf Höhe der Zeit und ermöglicht viel Flexibilität im Alltag.

Peugeot e-2008 laden typ2

Preis

Die Preise beginnen in Österreich bei 38.600 Euro, in Deutschland bei 34.361 Euro. Abzüglich der Förderungen kommt da ein recht vernünftiger Preis raus. Tipp: Peugeot gibt, im Gegensatz zu Tesla & Co., auch mal Rabatt. Mit all den Ersparnissen wie motorbezogene Versicherungssteuer, weniger Wartung, weniger Treibstoffkosten, weniger Wertverlust kommt da unterm Strich einfach das bessere Paket raus. Checkt Euch, was Euch das Fahrzeug im monatlichen Abo kostet: bit.ly/instadrive-preise.

Fazit

Tolles Auto, Verarbeitung, Fahrleistungen, Fahrkomfort, Innen- und Außendesign, Platzangebot, Konnektivität, alles top. Wenn ab nächstem Jahr auch alle Fahrassistenten mit an Bord sind, kommt man am Peugeot e-2008 schwer vorbei.

DAS WAR UNSER ARTIKEL ÜBER DEN PEUGEOT e-2008 – VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit den Buttons unter der Überschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare auf YouTubeFacebook oder Instagram sehr willkommen! Den Newsletter legen wir Dir ebenfalls ans Herz!

 

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?