pub-5712544850636779

ECARIO YouTube-Kanal

Hyundai IONIQ Kofferraum optimal nutzen

By  | 

Hyundai IONIQ Kofferraum optimal nutzen

Große Elektroautos mit ordentlicher Reichweite sind leider noch sehr selten. Teslas Model S und Model X stecken zwar ordentlich Gepäck weg, sind aber für die Meisten zu teuer. Großraum-Vans wie der Nissan e-NV200 oder Renault Kangoo Z.E. schlucken ebenfalls viel Gepäck, jedoch aufgrund Ihres Luftwiderstandes auch viele Kilowattstunden Energie auf 100km.

Kleinere E-Autos wie der Hyundai IONIQ, Nissan Leaf oder VW e-Golf sind zwar aufgrund ihrer vernünftigen Reichweiten besser für die große Urlaubsfahrt geeignet, doch haben Sie alle unter einem “kleinen” Problem zu leiden. Dem recht begrenzten Laderaum.

Mit dem Hyundai IONIQ nach Kroatien

Wir haben den Praxistest gemacht, und sind mit einem Hyundai IONIQ zu viert nach Kroatien gefahren. Alles Gepäck mit für zwei Erwachsene, zwei Kinder, einiges an Lebensmitteln (man will ja im Mobilhome alles haben, was mach braucht) und die Strandliegen müssen auch mit. Was tun?

Erstmal ordentlich informiert. Unter anderem im Forum von goingelectric. Hier war zu lesen, dass sich manche ein Reisetaschenset zugelegt hatten. Und macht ja auch Sinn. Durch die flexible Form der Taschen kann jeder Quadratzentimeter Laderaum-Volumen des Wagens ausgenutzt werden.

Passende Reisetaschen-Sets

Es gab auf Amazon sogar ein Reisetaschen-Set speziell für den Hyundai IONIQ. Das war uns aber zu teuer. Man will ja nicht gleich 300 Euro für Reisetaschen auslegen. Eine Alternative musste her.

Reisetasche xcase pearl für hyundai ioniq

Gefunden haben wir diese super-stabilen, und riesengroßen Reisetaschen von Xcase. Mit 105cm Länge nutzen sie die Tiefe des IONIQ Kofferraum-Laderaums optimal aus. Und in der Breite klappt das auch, mit etwas Stopfen und Zwängen.

Die Qualität der Taschen ist über jeden Zweifel erhaben. Super-stabil, schick, unzerstörbarer Reißverschluss. Einzig Fusel scheint das Material anzuzuiehen, meinte die Gattin. Mich selbst hat das nicht gestört.

hyundai ioniq kofferraum optimal beladen

Hat man die drei vollen Reisetaschen von Xcase mal im Laderaum des IONIQ platziert, hat obendrauf noch eine Menge Platz. In unserem Fall die zwei Sonnenliegen (mit abgenommenen Rädern), sowie die Wasserspritzen für die Kids. Stark.

Natürlich wurden auch noch ein paar kleine Taschen am Mittelplatz der Rücksitzbank und im davorliegenden Fußraum verstaut, und eine kleine Kühltasche kam auch noch seitlich an den Fußraum des Beifahrersitzes. Das wars! Mission erfüllt!

Es funktioniert!

Wir halten fest: der Hyundai IONIQ taugt auch für die große Urlaubsfahrt der vierköpfigen Familie! Kein Grund, mit dem E-Auto-Kauf auf größere Fahrzeuge zu warten. Zumindest dem Hyundai IONIQ können wir nun aus eigener Erfahrung seine Eignung als Hauptwagen und Urlaubscruiser attestieren.

Wie es uns sonst auf der Fahrt, und mit dem Laden ging, erfahrt Ihr in Kürze in unserem großen Urlaubsvideo. Wenn es fertig ist, wird es natürlich auch hier verlinkt!

Das Video!

So, wir hoffen, wir konnten Euch hiermit einen guten Tipp geben, der Euch vielleicht ein wenig weiterhilft. Seht Euch auf jeden Fall das Video an, liked, kommentiert, teilt, würde uns freuen! Und abonniert auf jeden Fall auch unseren YouTube-Kanal und den Newsletter. Go green. Mit Style!

DAS WAR DER ARTIKEL ZUR OPTIMALEN NUTZUNG DES IONIQ-KOFFERRAUMES – VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit den Buttons unter der Überschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare auf YouTube, Facebook oder Instagram, sehr willkommen!

pub-5712544850636779

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?