pub-5712544850636779

Elektroauto kaufen

Deutschland – Die Elektroauto-Kaufprämie ist da!

By  | 

Käufer eines reinen Elektroautos erhalten 4.000 Euro Elektroauto-Kaufprämie (Renault/Nissan: 5.000 Euro)!

Die Bundesregierung hat sich mit den Autoherstellern auf eine Elektroauto-Kaufprämie geeinigt. Das an sich ist ja eine gute Sache.

So gehts:

Sie kaufen ein Elektroauto beim Vertragshändler, dieser zieht € 2.000,- vom Kaufpreis ab (Nissan und Renault € 3.000,-) und weist diesen Nachlass als Kaufprämie aus. Dann müssen Sie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) einen ANTRAG auf die andere Hälfte der Kaufprämie stellen, also die „Bundesprämie“. Die Hersteller und der Bund teilen sich also die Kosten. Durchaus lobenswert.

Schade nur, dass die Prämie an sehr viele “wenn” und “aber” gebunden ist. ECARIO hat für Sie die wichtigsten Fakten zusammengefasst.

Das Wichtigste zur Elektroauto-Kaufprämie:

  • Teilnehmende Hersteller: BMW, Citroën‎, Ford, KIA, Mercedes, Mitsubishi, Nissan, Peugeot, Renault Smart, Volkswagen
  • Der Fahrzeugpreis darf € 60.000,- nicht übersteigen
  • Start des Förderprogrammes: Juli 2016
  • Ende des Förderprogrammes: 2019, bzw. wenn das Fördervolumen verbraucht ist
  • Empfänger der Prämie können sowohl Privatpersonen also auch Firmen sein

Fördervolumen:

Das Fördervolumen des Bundes beträgt gesamt 600 Millionen Euro, von diesem Betrag fließen jedoch auch Prämien für Hybridfahrzeuge weg, die ebenfalls, wenn auch nur mit 3.000 Euro, gefördert werden. Wer also eine Prämie beim Kauf eines Elektroautos haben möchte, sollte bald zugreifen. Nach dem first come – first serve Prinzip bekommen die, die zuerst kommen auch die Prämie. Ist der Topf leer, ist Feierabend.

Diese Modelle werden gefördert:

Mittlerweile haben alle Hersteller von in Frage kommenden Elektroautos eine Beteiligung am Förderprogramm zu gesagt. Dadurch ergibt sich, mit Stand Juli 2016, folgende Liste an förderfähigen (reinen) Elektrofahrzeugen:

  • BMW i3
  • Citroën C-Zero
  • Citroën Berlingo Electric
  • Ford Focus Electric
  • KIA Soul EV
  • Mercedes B250e
  • Mitsubishi i-MiEV
  • Nissan Leaf
  • Nissan e-NV200
  • Peugeot i-On
  • Peugeot Partner Electric
  • Renault Kangoo Maxi Z.E.
  • Renault ZOE
  • Smart fortwo eclectric drive.
  • VW e-Golf
  • VW e-up!
  • VW e-load up!

Sobald sich hier etwas Neues tut, werden Sie die Information darüber auf ECARIO finden! Bleiben Sie informiert, und melden Sie sich für den ECARIO-Newsletter an.

►STEIGEN SIE HIER EIN!◄

Als weiteren Bestandteil des Maßnahmenpakets wurde auch beschlossen 300 Millionen Euro in den Ausbau der Lade-Infrastruktur zu investieren. So haben zumindest indirekt alle Elektroautofahrer etwas davon.

Das war unser Artikel zur Elektroauto-Kaufprämie in Deutschland, danke fürs Lesen!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit dem Button unter der Unterschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare hier unten, oder auf Facebook, sehr willkommen!

Wir würden uns freuen.

pub-5712544850636779

3 Comments

  1. Pingback: Das Elektroauto als Firmenauto - Alle Vorteile - ECARIO

  2. Thomas

    9. Juni 2016 at 12:43

    Die Meinungen zu dieser Prämie sind ja doch sehr unterschiedlich. Ich bin gespannt, inwieweit sich jetzt der Verkauf von Elektrofahrzeugen entwickelt. Aktuell kann ich mir nicht vorstellen, dass sich dadurch mehr Käufer für finden lassen.

  3. Pingback: Förderung Elektromobilität Österreich - Kaufprämie fix! - ECARIO

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?