ECARIO YouTube-Kanal

Citroën Ami – Das elektrische Mopedauto für alle

By  | 

Citroën Ami Weltpremiere – Das elektrische Mopedauto für alle

Wir waren bei der Weltpremiere des Citroën Ami in der Pariser La Défense Arena und erlebten die Weltpremiere einer vollelektrischen E-Mobilitäts-Lösung, wie sie aktuell noch nicht am Markt existiert. Citroën macht das Mopedauto elektrisch und cool. 

VIDEO

Hier unser Video von der Weltpremiere in Paris , viel Spaß beim Zusehen. Bitte folgt uns auf YouTube, wir wollen die 10.000 Follower knacken! Danke 💚 Lest doch bitte auch noch den Artikel zu Ende, hier gibt es noch viele Infos mehr!

Und hier noch das offizielle Commercial von Citroën:

DER PREIS DES Citroën AMI

Citroën macht das Mopedauto nicht nur cool, sondern auch leistbar, denn ein Endpreis von 6.900,- Euro macht das Fahrzeug für breite Bevölkerungsschichten erschwinglich. Davon werden noch lokale Förderungen abgezogen!

Ein konventionell betriebenes Mopedauto kostet ca. 15.000 Euro, also mindestens um den Faktor 2 mehr! Citroën plant zudem ein 19,99 Euro Leasing für das Fahrzeug, mit 2.500 Euro Anzahlung. 

Über FREE2MOVE soll das Fahrzeug um 26 Cent pro Minute zu mieten sein. 

PROBLEMLÖSER Citroën AMI

So wünschenswert öffentliche Verkehrsmittel und Fahrräder auch sind, für jeden passt das nicht. Innerstädtisch besteht immer Bedarf nach günstiger, sauberer Mobilität, mit viel Lebens- und Überlebensraum für die Passagiere.

Citroen-ami-hinten-schräg

Und auch städtisches Autofahren wurde in den letzten Jahren immer problematischer. Citroën stellte in der Präsentation die aktuellen Probleme in den Mittelpunkt: Durch Luftbelastung notwendig gewordene Umweltzonen, in denen keine Verbrenner gefahren werden dürfen. Immer weniger Parkplätze. Steigende Unterhaltskosten und geringere Kaufkraft. Umweltverschmutzung und Lärm. 

Zudem steht der Komfort eines vierrädrigen, überdachten Fahrzeuges nur Menschen mit einem gültigen Führerschein zur Verfügung. Ein Führerschein, der für viele Menschen eine immense finanzielle Herausforderung darstellt und auch erst ab frühestens 17 Jahren zu machen ist. 

Citroen-ami-seitenansicht-seitlich-shilouette

Damit ist nun laut Citroën Schluss. Der Ami bietet eine Lösung für jeden dieser Aspekte. Umweltzonen, Lärm und Schadstoffe sind kein Thema mehr. Der Ami schafft Platz: gleich zwei Ami´s passen auf die Stellfläche einer großen Limousine. Durch die Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h dürfen mit dem Mopedführerschein bereits 15-Jährige, bzw. auch Senioren ohne Führerschein damit fahren. Finanziell sollte er ebenfalls für große Käuferschichten leistbar sein.

ZIELGRUPPE

Da das Fahrzeug bereits ab 15 Jahren gefahren werden kann, eignet sich der Citroën Ami auch für Teenager, die nun sicher und komfortabel mit dem besten Freund ins Kino, zum Training oder sogar in die Schule fahren können. Besser als wenn Mami mit dem fetten SUV ausrückt 😉

Manches Elternteil müsste sich wohl erst mit dem Gedanken anfreunden, seinen Sprößling bereits mit 15 Jahren “Autofahren” zu lassen. Aber wo würde man sein Kind lieber wissen: auf einem Moped, oder in einer sicheren Fahrgastzelle?

ECARIO Instadrive günstig E-Auto mieten leasen kaufenAnzeige

Für ältere Menschen passt der Citroën Ami natürlich auch, das Fahrzeug bietet durch die gegenläufig angeschlagene Fahrertür einfachsten Einstieg und durch den extrem kleinen Wendekreis super Handling.

Citroen-ami-türen-einstieg-Andere

Der Ami könnte aber für alle Autofahrer die bessere Mobilitätslösung für die rasche, innerstädtische Fahrt sein. Wendig und agil, klein und emissionsfrei, da macht Fahren in der Stadt wieder Spaß.

REICHWEITE UND LADEN

70 Kilometer Reichweite sollten bei weitem für alle Anforderungen eines Tages im urbanen Raum reichen. Von 0-100 % kann der 5,5 kWh große Akku in drei Stunden an jeder normalen Steckdose geladen werden. Im Normalfall lädt man aber ohnehin nur den verbrauchten Strom nach, in der Praxis sind die Ladezeiten somit deutlich kürzer.

Citroen-ami-vorne-schräg

DESIGN

Citroën macht mit dem Design des Ami sehr vieles richtig. Schluss mit dem alten Mief der stinkenden, knatternden Mopedautos. Trugen diese meist ein Ferrari-Logo als zweifelhafte Dekoration aus dem Zubehörhandel, sind es nun farblich perfekt abgestimmte Sticker und Bumper, die den Citroën Ami so individuell und stylish machen.

Das Gesicht der „Urban Mobility Solution“ hat symphatische Rundscheinwerfer, die dem kleinen Franzosen ein unverwechselbares Design verpassen. Während der Pressekonferenz in Paris wurde stark auf den 2CV Bezug genommen, der 1948 ein revolutionäres Auto für Alle war. Man legt Wert darauf zu betonen, dass Citroën nun ebensolchen Mut zeigt. Reminiszenzen im Design gibt es jedoch höchstens in den nach oben austellbaren Seitenfenstern.

citroen-ami-weltpremiere-paris-le-defense-ecario-vorstellung

Cool am Citroën Ami: man sitzt auf gleicher Höhe mit den anderen Verkehrsteilnehmern, das trägt wesentlich zum äußerst wichtigen Gefühl der Sicherheit bei. Die Breite ist bewusst schmal gehalten, mit einem Kunstgriff schafft man aber trotzdem viel Raum für die Passagiere. Der Beifahrer sitzt einige Zentimeter hinter dem Fahrer, somit haben beide reichlich Platz zur Seite.

Citroen-ami-platzangebot-sitze

Der Beifahrer kann sogar seine Füße der Länge nach ausstrecken, so viel Platz hat man nicht mal in der Oberklasse. Der Fußraum auf der Beifahrerseite ist, wenn der Fahrer alleine unterwegs ist, hervorragend als Stauraum zu nutzen, und auch hinter dem Fahrersitz ist noch Platz.

Sehr positiv zu erwähnen sind auch noch die großen Fensterflächen sowie das serienmäßige Glasdach. Das bringt tolle Rundumsicht und viel Licht im Innenraum.

citroen-ami-glasdach-sun-roof

Apropos Innenraum: bei diesem Fahrzeugpreis von 6.900,- Euro können keine allzu hochwertigen Materialen erwartet werden. Günstiger, aber hoffentlich langlebiger Kunststoff macht sich breit. Das setzt sich auch außen fort, die Außenhülle ist ebenfalls aus Kunststoff und verzeiht wohl auch kleinere Rempler. 

2,41 Meter Länge sind ein echter Vorteil im täglichen Kampf um den Parkplatz. Eine Lücke lässt sich fast überall finden. Zudem ist Querparken zwar offiziell nicht zulässig, jedoch wie beim Smart theoretisch möglich.

Bedienung und Konnektivität

Über dem Lenkrad gibt es eine kleine LCD-Anzeige, die die wichtigsten Informationen wie Geschwindigkeit und Ladestand anzeigt. Das eigene Handy erhält einen prominenten Platz rechts neben dem Lenkrad und wird im Ami zur Navigations- und Entertainment-Zentrale. 

Citroen-ami-cockpit-komplett

Natürlich gibt es mit „My Citroën“ eine ordentliche App, mit der man alle EV-typischen Einstellungen treffen kann. 

Positionierung, Marktstart und Verfügbarkeit

Der CEO von Citroën, Vincent Cobée, wies auf die Sonderstellung von Citroën im PSA-Konzern hin. Man habe die Freiheit, Dinge neu zu denken, auszuprobieren und einfach zu machen. Das ermöglicht Fahrzeuge wie den Citroën Ami, der nur ein Jahr nach Vorstellung der Studie Ami One in Serie geht.

Citroen-CEO-Vincent-Cobée 

Die Auslieferung des Ami startet in Frankreich bereits ab Juni 2020. Beginn 2021 bevölkert er auch Deutschlands Straßen. 

Ein Marktstart in Österreich ist in der ersten Welle noch nicht vorgesehen, erst bei großer Kundennachfrage soll darüber entschieden werden. Man würde sich hierzulande jedenfalls sehr auf eine Markteinführung freuen, wie Marketingdirektor Lukas Stangl im Gespräch mit ECARIO betont. 

Interessant auch, dass sehr flexibel auf die Nachfrage reagiert werden kann. Die Produktion des Citroën Ami könnte schnell hochskaliert werden.

Citroen-ami-vorne-scheinwerfer

Auf unsere Frage an “Product and Strategy Director Laurence Hansen, ob der Ami später unter Umständen mit etwas mehr Höchstgeschwindigkeit bzw. größerem Akku zu haben sein wird, gab es zumindest kein definitives Nein. Es sei alles offen und man werde auf die Anforderungen des Marktes reagieren. Wir sind gespannt.

Fazit

Der Citroën Ami ist ein lässiges Mobilitätstool, das so ganz nebenbei den Fahrzeugtyp des Mopedautos aus dem Sumpf holt und cool macht. Emissionsfrei. Günstig. Für Alle.

DAS WAR UNSER ARTIKEL ÜBER die Weltpremiere des Citroën Ami – VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit den Buttons unter der Überschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare auf YouTubeFacebook oder Instagram sehr willkommen! Den Newsletter legen wir Dir ebenfalls ans Herz!

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?