pub-5712544850636779

HOT!

Wien Energie baut 230 neue E-Tankstellen bis Mitte 2018

By  | 

Wien Energie baut 230 neue E-Tankstellen

Jetzt geht offensichtlich was weiter in Wien: Wien Energie baut 230 neue E-Tankstellen in Wien, und das bis Mitte 2018! Endlich! Bis Ende 2020 sollen sogar 1000 E-Ladestellen errichtet werden. Damit wäre endlich ein flächendeckendes Ladenetz für die Stadt Wien geschaffen!

Begonnen wird nun im 7. Wiener Gemeindebezirk, hier werden ab morgen die ersten 10 Ladestellen mit jeweils 11 Kilowatt Leistung zum beschleunigten Laden errichtet. Als nächster Bezirk folgt in der Semesterferienwoche Floridsdorf.

Die ersten Standorte in 1070 und 1210

1070 Wien
• Apollogasse 19, Zieglergasse 2, Wimbergergasse 14, Ahornergasse 5, Westbahnstr. 43

1210 Wien
• Am Spitz 9, Jedleseer Str. 66, Brünner Str. 75, Stammersdorfer Str. 137, Fultonstrasse 3

Bei der Standortauswahl für die neuen Stationen werden unterschiedliche Kriterien wie die Attraktivität des Standortes (Umsteigemöglichkeit auf Öffis, Einkaufsmöglichkeiten, etc.), Frequenz und Auslastung, Anschlussmöglichkeiten an das Stromnetz und Wirtschaftlichkeit berücksichtigt.

Wien Energie-Geschäftsführer Michael Strebl dazu: „Die Standortwahl steht für Wien Energie im Vordergrund. Wien Energie hört sich alle Anliegen an und bindet die Bezirke entsprechend ein.“ Hört sich gut an.

Und dann gehts es weiter, jeder Bezirk bekommt bis MITTE 2018 10 neue Stromtankstellen, macht gesamt 230 Stück in den nächsten 5 Monaten. Zusätzlich zu den 550 Ladestellen, die bereits in Betrieb sind.

Wien Energie baut 230 neue E-Tankstellen. Das bedeutet natürlich natürlich, dass nun die Bauarbeiten voll im Gange sind. Die Inbetriebnahme der ersten Ladestellen ist ja schon für Anfang März geplant. Bis dahin wird „gebaggert, fundamentiert, werden Kabel verlegt, die Ladestellen ans Netz angeschlossen und schließlich vom TÜV zertifiziert. Der Vollausbau auf 1.000 E-Ladestellen wird bis 2020 abgeschlossen sein.“

Bürgerbeteiligung

Besonders spannend finden wir die durchgeführte Bürgerbeteiligung. Man konnte sich an der Finanzierung mit 250 Euro beteiligen, und bekam dafür Gutscheine von Wien Energie über 275 bzw. 325 Euro (wenn man Wien Energie-Kunde ist). Die Bürger einzubinden ist eine sehr gute Idee. E-Mobilität ist ein Thema das alle betrifft, und finanzielle Vorteile sind eine sehr positive Möglichkeit, einen ersten Kontakt zum Bürger herzustellen.

Wien Energie baut 230 neue E-Tankstellen bürgerbeteiligung ausverkauft e-mobilität elektromobilität gutscheine

Die Aktion war definitiv erfolgreich, statt 2.500 geplanten Beteiligungspaketen wurden 8.000 verkauft. Insgesamt investierten die Wienerinnen und Wiener so 2 Millionen Euro in die Mobilitätswende.

Bürger sehen E-Moblitität sehr positiv

Dass Elektromobilität weiter Fahrt aufnimmt, zeigen auch die Ergebnisse einer am Freitag veröffentlichten Studie der WU Wien, Wien Energie und Deloitte zu den aktuellen Trends im Bereich der Erneuerbaren Energien. Ein eigenes Elektroauto zu haben, ist mittlerweile für mehr als die Hälfte der Österreicherinnen und Österreicher eine realistische Option. 42 Prozent davon wollen sich bereits innerhalb der nächsten fünf Jahre eines anschaffen.

Es scheint also nun tatsächlich etwas weiterzugehen in Wien! Absolut notwendig. Lest dazu bitte auch unseren Artikel über unser Killerargument für E-Mobilität!

DAS WAR UNSER ARTIKEL „Wien Energie baut 230 neue E-Tankstellen“ VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit dem Button unter der Überschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare hier unten, oder auf Facebook, sehr willkommen!

WIR WÜRDEN UNS FREUEN.

UND: Check Dich ein, beim ECARIO Newsletter, und Du bekommst immer die neuesten Infos, Vergünstigungen, Angebote und Tipps frisch serviert vom ECARIO Newsletter!

pub-5712544850636779

1 Comment

  1. Richard Absenger

    29. Januar 2018 at 14:41

    Newsletteranmeldung

  2. Richard Absenger

    29. Januar 2018 at 14:42

    Newsletteranmeldung funktioniert bei mir nicht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?