WIR LIEFERN DIR ALLES, WAS DU WISSEN MUSST. DIREKT IN DEIN POSTFACH!

ECARIO bietet dir regelmäßige Updates zu
Modellen, Förderungen, Angeboten und Neuheiten.
Melde Dich an und bleib am Ball!
Alles was Du wissen musst! ECARIO
E-Mail Adresse
Vorname
Nachname
pub-5712544850636779

Rest of the best

Nissan Leaf 2018 – Alles zur zweiten Generation des Bestsellers

By  | 

Nissan Leaf 2018 – the story continues…

Nun ist es soweit, der lang erwartete Nissan Leaf 2018 hat das Licht der Welt erblickt. Der neue Leaf wurde in Japan der interessierten Presse vorgestellt.

nissan leaf 2018 präsentation japan medien

Der Medienrummel war mehr als verständlich, ist doch der Nissan Leaf bis dato das meistverkaufte Elektroauto weltweit. Knapp 300.000 Stück wurden bislang verkauft. Und der Neue soll diese Erfolgsgeschichte weiterführen.

Am Preis ändert sich ja, zumindest in Japan, nicht viel. Was bekommt man also mehr, mit dem neuen Leaf?

Design

Das Wichtigste zuerst, das Design. Der bisherige Nissan Leaf war ja, naja sagen wir mal, Geschmackssache. Uns hat er wirklich nicht schlecht gefallen, aber ein Burner war er nie. Es gab auch nicht wenige, die den Nissan Leaf sogar häßlich fanden. Kurzum, er polarisierte. Das Design des Nissan Leaf 2018 ist nun wesentlich gefälliger geworden.

Nissan Leaf 2018 neu seitlich

Er wirkt, für unser dafürhalten, aus jeder Perspektive stimmig, teilweise sogar sportlich, und sollte bei den meisten Leuten gut ankommen. Natürlich ist auch der Nissan Leaf 2018 kein absoluter Burner, aber ein fesches, und sogar sportliches Alltagsauto.

Nissan Leaf 2018 neu schräg hinten

Im Innenraum setzt sich die Evolution des Nissan Leaf 2018 fort. Es gibt nun einen größeren Bildschirm, hochwertige Armaturen, und ein schlankes, sportliches Lenkrad. Generell scheinen die verwendeten Materialien und die Verarbeitung über jeden Zweifel erhaben zu sein.

Nissan Leaf 2018 neu cockpit schaltung

Das Cockpit scheint überhaupt die Antithese zum minimalistischen Ansatz Teslas zu sein. Wer also im Tesla Model 3 die Knöpfe vermisst, findet diese im neuen Nissan Leaf 2018 im Überfluss!

Performance

Was die Leistung anbetrifft, sollte der Nissan Leaf 2018 durchaus sportlich zu bewegen sein. Er leistet statt 80 kW (109 PS) nun 110 kW (150 PS). Für nächstes Jahr wurde sogar noch eine E+ genannte Version mit 160 kW Leistung versprochen. Zudem ist der Schwerpunkt des Fahrzeuges durch die im Fahrzeugboden untergebrachten Batterien sehr niedrig. Dadurch wird sportliches Fahren mit guter Kurvenlage möglich.

Nissan Leaf 2018 neu performance technik

Intelligentes Fahren

E-Auto-Fahrer kennen das Fahren nur mit dem Gaspedal schon lange, dank Nissan hat das nun auch einen Namen: e-Pedal. Eine Neuheit gibt es da aber doch: teilweise greifen da die normalen Bremsen auch mit ein. Wenn man zB an einer Steigung vom Pedal geht, bleibt der Leaf stehen und rollt nicht zurück. Und die Rekuperation sollte aufgrund des stärkeren Motors tatsächlich sehr gut ein.

Nissan Leaf 2018 neu von vorne

ProPILOT ist der nächste Begriff, den Nissan auch uns Europäern anlernen möchte. Und da sagen wir: ja gerne! Denn Pro-Pilot ist eine Kombination aus Spurhalteassistent, Tempomat und Abstandsregel-Automatik. Dieses System ist bereits im Nissan-Van Serena in Japan im Einsatz, und die Fahrer lieben es. Von daher freuen wir uns schon auf entspanntes Fahren auch auf Europas Straßen!

Mit Safety Shield ist dann noch eine kleine Armee an elektronischen Helferleins gemeint, die das Fahren sicherer machen sollen. Notbremsassistent und Toter-Winkel-Warner inklusive.

Nissan Leaf 2018 neu assistenzsysteme

Eine neue App soll auch verfügbar sein, zeitgesteuertes Laden und Klimatisieren ist damit super easy möglich! Da könnte sich z.B. Hyundai gerne eine Scheibe abschneiden.

Reichweite und Laden

Klar hat sich auch hier etwas getan. Nissan spricht von einem Reichweitenplus von 40% im Vergleich zum Vorgänger. De facto also ca. 250 echte Kilometer, die Nissan hier aus dem 40 kWh – Akkupack presst. Wer noch mehr Reichweite benötigt, muss auf 2018 warten, da reicht Nissan die bereits erwähnte E+ Variante mit (vermutetem) 60 kWh – Akkupack nach.

Bei der Ladeleistung hat sich leider nichts getan, beim Wechselstrom gehört auch der neue Nissan Leaf zu den sogenannten „Schnarchladern“. Die 3 kW AC-Ladeleistung kann man zwar aufpreispflichtig auf 6 kW erhöhen, dann ist aber Schluss mit lustig. Das reicht zwar für eine Vollladung über Nacht, für das schnelle Laden zwischendurch (beim Kino, EKZ, Stadtwerke,…) ist das aber recht wenig. DC-Laden erfolgt nach wie vor über CHAdeMO, hier lädt man in 40 Minuten von 0 auf 80%.

Nissan Leaf 2018 neu laden

Ein echtes Plus im Vergleich zu vielen E-Autos des Mitbewerbs ist auch die Möglichkeit zum bidirektionalen Laden. Das heißt, dass die Batterie des Nissan Leaf 2018 auch Strom wieder abgeben kann. Man kann den Leaf also auch als Heimbatteriespeicher verwenden. Das war übrigens auch beim Vorgängermodell so.

Preis und Verfügbarkeit

Der Nissan Leaf 2018 kann ab Oktober 2017 bestellt werden. Die Auslieferung in Europa erfolgt ab Jänner 2018. Der Einstiegspreis liegt in Deutschland bei € 31.950,-.

Fazit

Wir bei ECARIO haben ein Naheverhältnis zum Nissan Leaf. Es war das erste E-Auto, über das wir ein Video für unseren YouTube-Kanal gemacht haben. So hat alles begonnen. Und er hat uns in den paar Tagen, die wir mit ihm verbracht haben, wirklich beeindruckt. So ausgereift und durchdacht war er bereits damals.

nissan Leaf weiss vorne

Die zweite Generation des Nissan Leaf hebt alles auf ein neues Level. Nissan will sich die Butter definitiv nicht vom Brot nehmen lassen. Man spricht bei Nissan sogar davon, das der neue Leaf der Kern des Unternehmens werden könnte. Somit wird man sich sicherlich große Mühe mit dem neuen Leaf gemacht haben. Wir freuen uns schon auf die ersten Kilometer damit.

VIDEOS

Hier werden nochmals, in sehr werbewirksamer Form, die wichtigsten Features des neuen Nissan Leaf 2018 vorgestellt:

Hier könnt Ihr Euch nochmals die komplette Präsentation des Nissan Leaf 2018 ansehen:

DAS WAR UNSER ARTIKEL VOM NEUEN NISSAN LEAF 2018! VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit dem Button unter der Überschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare hier unten, oder auf Facebook, sehr willkommen!

WIR WÜRDEN UNS FREUEN.

UND: Check Dich ein, beim ECARIO Newsletter, und Du bekommst immer die neuesten Infos, Vergünstigungen, Angebote und Tipps frisch serviert vom ECARIO Newsletter!

►HIER EINSTEIGEN!◄

pub-5712544850636779

2 Comments

  1. Hans-Jürgen Gebker

    8. September 2017 at 17:31

    Hallo liebes ecario Team,

    der Artikel war wie immer informativ und kurzweilig. Danke dafür und für die Arbeit, die ihr euch mit den Stromern macht. Ganz toll.
    Eine Anregung, bzw. Frage: Wie wäre es denn mal mit einem Vergleichstest, z.B. Tesla Model 3 gegen Nissan Leaf und Hyundai?

    Schöne Grüße aus dem Münsterland

    • Elektrowolf

      10. September 2017 at 13:26

      Hallo Hans-Jürgen,
      zuallererst vielen Dank für Dein Lob, freut mich sehr!

      Bezüglich Vergleichstest, tja, das Model 3 müsste uns zuerst mal zur Verfügung stehen, das wird derzeit noch nicht möglich sein. Grundsätzlich wäre ein Vergleichstest (auch mit anderen Autos) natürlich interessant, wir werden darüber nachdenken.

      Würde uns sehr freuen, wenn Du dran bleibst, eventuell gibt es da mal etwas!

      Liebe Grüße,
      Wolfgang

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WIR LIEFERN DIR ALLES WAS DU WISSEN MUSST, DIREKT IN DEIN POSTFACH!

ECARIO bietet dir regelmäßige Updates zu
Modellen, Förderungen, Angeboten und Neuheiten.
Melde Dich an und bleib am Ball!
Alles was Du wissen musst! ECARIO
E-Mail Adresse
Vorname
Nachname
Secure and Spam free...