pub-5712544850636779

ECARIO YouTube-Kanal

5 Gründe für E-Autos im Winter

By  | 

5 Gründe für E-Autos im Winter

In diesem Artikel, und im zugehörigen Video, nennen wir Euch 5 Gründe für E-Autos im Winter, denn: im Winter elektrisch unterwegs zu sein, macht wirklich Spaß! Wir sind mit Euch mit dem BMW i3 in das winterliche Hinterstoder gefahren, und haben in Traumkulisse die Punkte in Szene gesetzt. Viel Spaß! Im Anschluss lest Ihr hier weiter unten im Artikel noch mehr über die 5 Punkte.

Das Video

Wie Ihr gesehen habt, macht es jede Menge Spaß, im Winter elektrisch unterwegs zu sein. Das ist eigentlich der sechste und wichtigste Punkt. Denn das ruhige, beinahe lautlose Dahingleiten durch verschneite Winterlandschaften ist einfach ein tolles Erlebnis! Kein röhrender, rülpsender Diesel, der sich da seinen Weg durch den Wald brennt, sondern ein von und mit und für die Natur. Wunderschön! Doch nun zu unseren offiziellen 5 Punkten für E-Autos im Winter!

1. Fahrverhalten/Traktion

Der Dank der im Fahrzeugboden untergebrachten Batterien sehr tiefe Schwerpunkt des Fahrzeuges kommt natürlich direkt dem Fahrverhalten zugute. Gute Kurvenlage und Traktion ist die Folge. Auch der heckgetriebene, eher hochbeinige BMW i3 machte auf Schnee eine hervorragende Figur. Ich fuhr mit dem i3 eine kleine verschneite Forststraße hinauf, und suchte nach einer Wendemöglichkeit. Die kam und kam nicht, und es wurde steiler und steiler. Bis irgendwann große Scheebrocken ein Vorwärtskommen unmöglich machten. Die Traktion des i3 war jedoch hervorragend, wie auf Schienen bahnte er sich seinen Weg nach oben. Und im Rückwärtsgang dann auch wieder nach unten. Stark!

E-Autos im Winter BMW i3 Winter Wintertest Schneefahrbahn Schnee Fahrverhalten Heizung Elektroauto E-Auto Elektromobilität hinten

Auch Allradantrieb macht in Verbindung mit elektrischem Antrieb extrem Sinn! Der Strom kann beinahe in Echtzeit in Vortrieb umgesetzt werden, die Elektronik eines modernen E-Autos kann so in Millisekunden auf Schlupf reagieren, und das richtige Rad zur genau richtigen Zeit ansteuern.

Zu guter Letzt trägt auch die lineare, gleichmäßige Kraftentfaltung das Ihrige zur hervorragenden Traktion von E-Autos bei.

2. Heizung

Während man beim Verbrenner-Auto minutenlang warten muss, bevor die erste leicht warme Luft aus der Lüftung strömt, ist Heizung im E-Auto sofort da. Sofort kann mit warmer Luft die Scheibe abgetaut werden, sofort wird es warm in Innenraum. Sogar ein Vorheizen zur vorher eingegebenen Zeit kann stattfinden. Komfort, der im Verbrenner nur mit einer zusätzlich installierten, teuren Standheizung realisiert werden kann. Obendrein kann diese Standheizung, die ja ebenfalls wieder mit Treibstoff läuft, nicht in geschlossenen Garagen betrieben werden.

E-Autos im Winter BMW i3 Winter Wintertest Schneefahrbahn Schnee Fahrverhalten Heizung Elektroauto E-Auto Elektromobilität

Um auf kurzen Strecken nicht gleich den gesamten Innenraum heizen zu müssen, sondern rasch und effizient Komfort zu bieten, werden auch in kleinen E-Autos gerne Sitz- und Lenkradheizung verbaut. Diese kosten nur einen Bruchteil an Energie, und sorgen auf kurzen Strecken ebenfalls für den gewünschten Komfort! Und wer mal eine Lenkradheizung im Winter getestet hat, möchte diese nicht wieder missen, so viel sagen wir Euch!

3. Rückfahrkamera

Gut ok, nicht ein 100%-iges Winterthema, aber eigentlich doch! Denn gerade im Winter ist die Sicht nach hinten manchmal beeinträchtigt, durch angelaufene, angeeiste oder verschmutzte Scheiben. Mit der Rückfahrkamera hast Du alles im Blick, ein echtes Sicherheitsplus! Und obendrein fällt das Einparken gleich noch leichter! Rückfahrkameras sind vermehrt auch in E-Autos zu finden, weil diese ohnehin vollgestopft sind mit Technik, und die meisten bereits standardmäßig über einen großen Bildschirm verfügen.

4. Die App. Die Fernsteuerung fürs E-Auto

Ein echtes Komfort-Plus ist auch die App, die es sehr oft bei E-Autos gibt. Hier lässt sich die Heizung aus der Ferne starten, der Akkustand ablesen, der Ladevorgang starten und beenden, und vieles mehr. Im Winter eine ziemlich geniale Sache, denn man steigt definitiv lieber in ein warmes Auto, mit angetauten Scheiben, als in ein eiskaltes, mit zugefrorenen Scheiben.

E-Autos im Winter BMW i3 Winter Wintertest Schneefahrbahn Schnee Fahrverhalten Elektroauto E-Auto Elektromobilität

5. Keine Abgase am Fahrzeug

Dies ist natürlich ein grundsätzlicher Vorteil von E-Autos, jedoch kommt dieser im Winter ganz besonders zu tragen. Denn konventionelle Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor schalten bei niedrigen Temperaturen die ohnehin schon unzulänglichen Abgas-Reinigungsanlagen aus. Die Fahrzeuge blasen ein vielfaches, ja zigfaches der Abgas-Grenzwerte in die Luft.

Und wir sprechen hier nicht von -20 Grad sondern von unter ca. +10 bis 15 Grad Außentemperatur! Wir sprechen also hier nicht von wenigen Tagen, sondern mehreren Monaten im Jahr, in denen unsere Atemluft durch Abgase extrem belastet ist. Die winterlichen Abgaswolken über unseren Städten sind ein untragbarer Zustand. Siehe auch unser Killerargument für E-Mobilität! E-Autos emittieren am Auto keinerlei Abgase. Somit halten sie die Atemluft sauber.

Factbox Feinstaub

Feinstaub wird natürlich auch von Reifen am E-Auto aufgewirbelt, jedoch ebenfalls weniger als von Verbrennern, da die Bremsen nicht so oft zum Einsatz kommen, und auch die Abgase zum Feinstaub beitragen!

Fazit: E-Autos sind im Winter TOP!

Natürlich wird oft die Reichweite als Nachteil für E-Autos im Winter angeführt. Dies sind jedoch Dinge, auf die man sich einstellen kann, und die mit steigenden Akkukapazitäten gar nicht mehr so sehr ins Gewicht fallen. Das unsere Familien aber saubere Luft atmen können, unsere Kinder gesund bleiben, das überwiegt etwaige Nachteile bei weitem! Und sowohl die vielen Komfort-Features, als auch das sichere Fahrverhalten von E-Autos machen diese auch im Winter definitiv zum Erfolg!

DAS WAR UNSER ARTIKEL MIT DEN 5 GRÜNDEN FÜR E-AUTOS IM WINTER – VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Du fandest die gelesene Information hilfreich? Dann teile doch bitte den Artikel mit dem Button unter der Überschrift dieses Artikels. Natürlich sind auch Kommentare hier unten, oder auf Facebook, sehr willkommen!

WIR WÜRDEN UNS FREUEN.

UND: Check Dich ein, beim ECARIO Newsletter, und Du bekommst immer die neuesten Infos, Vergünstigungen, Angebote und Tipps frisch serviert vom ECARIO Newsletter!

pub-5712544850636779

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?